Termine

Die Neue Zeit und ihre Herausforderungen

4. März 2020

Neue Methoden zur Harmonisierung

Mit Frau Dipl.-Med. Edeltraud Paulmann

Wir, die Arbeitsgemeinschaft Harmonisierung lebender Systeme, möchten einen weiteren Abend zur Vertiefung des Themas „Harmonisierung von lebenden Systemen“ anbieten.

Mit dem Eintritt in ein neues Jahrzehnt verändert sich die Energie. Die Zahl 20 bedeutet Aufwachen. Sie unterstützt die zur Zeit vor sich gehenden Prozesse in lebenden Systemen, welche durch kosmische Einflüsse besonders verstärkt werden. Es ist eine umwälzende, herausfordernde Zeit für die Menschheit und den Einzelnen.

Die Häufung von körperlichen und psychischen Erkrankungen im sozialen Umfeld sind ein Ausdruck dieser Zeit und ebenso eine Reaktion der Natur auf Fehlentwicklungen im Umgang mit ihr. Stabilität in sich selbst, in der Familie und im Umfeld geben uns Menschen den Rückhalt, um diese Veränderungprozesse aktiv zu bestehen. Mit den Methoden zur Harmonisierung lebender Systeme und der Korrektur der Metamorphose von Prof. Dr. Y. Ibadov steht uns ein Instrumentarium zur Verfügung, um mit neuem Wissen und neuen Möglichkeiten im Sinne der Evolution voranzugehen.

Mit diesen Methoden zur Harmonisierung können sowohl einzelne Menschen als auch ganze Systeme (Familien, Partnerschaften, Gruppen etc.) wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

Darüber möchte ich Ihnen berichten und freue mich auf den Austausch mit Ihnen. Bitte bringen sie Buntstifte mit, falls vorhanden.

Datum: Mittwoch, 4. März 2020, 18.30-21 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

Da zu dieser Veranstaltung die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung!

Per Mail bitte an: e.paulmann (at)living-systems.info

Ort: Hotel Siegfriedhöfe, Siegfriedstraße 204 b/c, 10365 Berlin

Eintrittspreis: 10 Euro

Veranstaltungshinweis April 2020

Prof. Dr. Y. Ibadov kommt zu einem Kongress nach Berlin

Der Begründer der Methoden zur Harmonisierung lebender Systeme, darunter der Korrektur der Phasenmetamorphose, nimmt am 4. und 5. April 2020 an einem Kongress zur Integrativen Medizin in Berlin teil.

Neben ihm werden auch Frau Dr. Katamanova und einige Mitarbeiterinnen ihres Teams von der Krim interessante Vorträge halten.

Wer nähere Informationen erhalten möchte, wende sich bitte an Frau Dipl.med. Edeltraud Paulmann

Per Mail bitte an: e.paulmann (at)living-systems.info