Termine

2. und 3. November 2019

Die Bedeutung und Attraktivität der Frau in der modernen Gesellschaft

Wir, die Arbeitsgemeinschaft Harmonisierung lebender Systeme, freuen uns, Ihnen ein zweitägiges Seminar anbieten zu können.

Durch die Emanzipation der Frau können Fragen und Probleme zwischen Mann und Frau in Partnerschaft und Beruf auftreten. Wie verwirklichen sich Frauen in der heutigen Zeit selbst und werden den gesellschaftlichen Anforderungen in Beruf und Partnerschaft gerecht, ohne ihre weiblichen Attribute zu verlieren?

Ist denn eine Familiengründung überhaupt noch zeitgemäß?

Wir zeigen Ihnen Methoden auf, mit denen Sie Ihr Potential bei diesen Themen besser entfalten und ein erfülltes und harmonisches Leben als  Frau in unserer modernen Gesellschaft gestalten können.

In Mittelpunkt des Vortrags steht die Rolle der Familie, ihre Entstehung und Entwicklung. Thematisiert  wird  die Harmonisierung von Beziehungen in der Familie , besonders  zwischen den Partnern, zwischen Eltern und Kindern sowie zwischen den Geschwistern.

Weiterhin wird es um die Selbstverwirklichung von Frauen in der heutigen Gesellschaft gehen,  um die Entfaltung der weiblichen Eigenschaften und die ästhetische Bildung.

Die Teilnehmerinnen lernen  neue Methoden zur Korrektur der  verzerrten weiblichen Kraft sowie zur Stärkung der psychischen Stabilität kennen.

Als  Referentin haben wir Frau Prof. Dr. Katamanova, Direktorin des „Zentrums zur Erforschung lebender Systeme“ in Simferopol, eingeladen. Das Zentrum fördert die gesunde Lebensführung, forscht zu solchen Themen und entwickelt in diesem Rahmen neue Methoden der Gesunderhaltung.  Das Zentrum ist in zahlreichen Ländern aktiv und erzielt mit seinen innovativen Methoden große Erfolge, die durch wissenschaftliche Forschungen belegt sind.

Freitag  von 17.00-20 .00 Uhr / Samstag von 9.30–17.30 Uhr


Ort: Hotel Siegfriedhöfe, Siegfriedstraße 204 b/c, 10365 Berlin

Seminarkosten für beide Tage: 120 Euro, ermäßigt 90 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung bei:

Frau Dipl. med. Edeltraud Paulmann, Telefon: 0160-99832344

Per Mail bitte an: e.paulmann (at)living-systems.info